Was ist neu für 2022: Mercedes-Benz

0
6
was ist neu fur 2022 mercedes benz

Das Modelljahr 2022 könnte der Wendepunkt für Mercedes-Benz sein. Seit mehr als 135 Jahren entwickelt der Autohersteller den Verbrennungsmotor, wobei Benz für die Entwicklung des weltweit ersten praktischen ICE-Autos genannt wurde – ein dreirädriges Dreirad. Jetzt erweitern die Engineering-Experten in Deutschland ihre EQ-Elektrofahrzeug-Palette für 2022 und stellen gleichzeitig die Produktion ihrer V-8-Motoren ein.

Korrelation impliziert keine Kausalität, und Mercedes sagt, dass die Produktionspause seines potenten Twin-Turbo-V-8 darin besteht, globale, externe und interne Anforderungen zu erfüllen. Auf jeden Fall ist klar, dass die Antriebssysteme von Mercedes in eine Richtung gehen.

Die neuesten Produkte sind hauptsächlich Elektrofahrzeuge, aber AMG wird Performance-Versionen der EQ-Serie und einen neuen SL-Roadster herausbringen, der von, yup, einem 4,0-Liter-Biturbo-V-8 angetrieben wird. Wirklich seltsame Tage. Das kommt von Mercedes-Benz für 2022.

Neu

2022 Mercedes-Benz EQS erste Fahrt (EQS 450+)

2022 Mercedes-Benz EQS erste Fahrt (EQS 580)

2022 Mercedes-Benz EQS erste Fahrt (EQS 580)

2022 Mercedes-Benz EQS erste Fahrt (EQS 450+)

2022 Mercedes-Benz EQS erste Fahrt (EQS 450+)

2022 Mercedes-Benz EQS

– Die elektrische Flaggschiff-Limousine mit fünf Sitzplätzen dient als elektrischer Nachfolger der S-Klasse mit modernster Technik und einem kuriosen Design.

– Einzelmotor-Hinterradantrieb 450+ Modell leistet 329 PS und 419 lb-ft Drehmoment; Es kann in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 Meilen pro Stunde fahren und hat eine Reichweite von 350 Meilen.

– Das 580-Modell mit Allradantrieb und zwei Motoren leistet 516 PS und 631 lb-ft Drehmoment; Es kann in 4,1 Sekunden von 0-60 Meilen pro Stunde fahren und hat eine Reichweite von 340 Meilen.

– DC-Schnellladung mit 200 kw lädt in 30 Minuten bis zu 80 % auf; Ein Ladegerät der Stufe 2 benötigt 11 Stunden, um vollständig aufzuladen.

– Verfügbarer Hyperscreen überspannt das Armaturenbrett mit drei Bildschirmen unter einer einzigen Glasscheibe.

– Kommende AMG-Version.

– Preis zwischen 103.000 und 140.000 US-Dollar.

2022 Mercedes-Benz EQB

2022 Mercedes-Benz EQB

2022 Mercedes-Benz EQB

2022 Mercedes-Benz EQB

2022 Mercedes-Benz EQB

2022 Mercedes-Benz EQB

2022 Mercedes-Benz EQB

– Elektrische Version des kleinen Crossovers der GLB-Klasse, theoretisch fünf, Komfort vier.

– Standardmodelle mit Allradantrieb mit zwei Motoren, die von einem 66,5-kWh-Akkupack angetrieben werden.

– EQB 300 leistet 225 PS und 288 lb-ft; EQB 350 leistet 288 PS und 384 lb-ft.

– Die US-Spezifikationen sind noch nicht abgeschlossen, aber die Reichweite wird bei europäischen Tests unter der geschätzten 260-Meilen-Schätzung liegen.

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

2023 Mercedes-Benz EQE

– Mittelgroße elektrische Limousine mit fünf Sitzplätzen und Größe wie ein Tesla Model S und ein EQS, jedoch in Limousinenform. Er startet mit einem einzigen Motor und Heckantrieb.

– Ein 90,6-kWh-Akkupack treibt einen einzelnen Motor mit 288 PS und 391 lb-ft an die Hinterräder an. Mercedes gibt eine Zeit von 0-60 Meilen pro Stunde von 5,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Meilen pro Stunde an; Die Reichweite wird auf weniger als 400 Meilen geschätzt.

– Aufladen der Stufe 2 in 9,5 Stunden und DC-Schnellladen mit 110 kw bis zu 80% in 31 Minuten.

kein Titel

2022 Mercedes-Benz AMG SL Roadster

– Cabriolet der siebten Generation mit 2+2 Sitzplätzen für vier Personen, angetrieben von einem 4,0-Liter-V8-Biturbolader und 9-Gang-Automatikgetriebe, was darauf hindeutet, dass wir es möglicherweise erst Ende des Jahres als Modell 2023 sehen.

– SL 55 leistet 469 PS und 516 lb-ft; Der SL 63 ist auf 577 PS und 590 lb-ft abgestimmt und verfügt serienmäßig über ein elektronisch gesteuertes Sperrdifferenzial.

– Roadster fährt auf einer neuen Plattform mit niedrigerem Schwerpunkt und mehr Torsionssteifigkeit.

– Wird nur als Softtop verkauft, um Gewicht zu sparen und die Einfahrzeit bei Geschwindigkeiten von bis zu 60 Meilen pro Stunde auf 15 Sekunden zu verkürzen.

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2021 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

2022 Mercedes-Benz Maybach S-Klasse

– Die Ultra-Lux-Limousine ist jetzt mit einem Twin-Turbo-6,0-Liter-V-12 mit 621 PS und 738 lb-ft ausgestattet, der das Auto in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Eine 9-Gang-Automatik schickt die Kraft an alle vier Räder, die zuerst eine Maybach-Limousine ist.

– Die S 580 V-8-Version kostet 186.000 US-Dollar; Der S 680 wird voraussichtlich bei mehr als 200.000 US-Dollar starten.

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

2022 Mercedes-Benz C-Klasse

– Die kompakte Limousine behält ihr charakteristisches Design außen, wird aber länger und fährt auf einem längeren Radstand.

– Futuristische Interpretation des Innenraumdesigns zeigt einen 11,9-Zoll-Touchscreen, der die Mittelkonsole einnimmt, und ein 12,3-Zoll-Digital-Cluster, das den Raum hinter dem Lenkrad einnimmt.

– Ein 2,0-Liter-Turbo-4 mit Mild-Hybrid-System leistet 255 PS und 295 lb-ft; keine V-6 oder V-8 für den Start geplant.

– Limousine mit Heckantrieb soll in 5,9 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde sprinten; Mercedes hat keine AMG-Versionen angekündigt.

– Kompakter All-Terrain-Wagen wurde für die USA nicht bestätigt, wäre aber eine kleinere Version der E-Klasse All Terrain.

kein Titel

2022 Mercedes-Benz AMG GT 53 4-Türer Coupé

– Das aktualisierte Performance-Fließheck erhält einen fünften Sitz im Inneren und eine verfügbare Dreikammer-Luftfederung.

– Der aufgeladene 3,0-Liter-Reihen-6 mit einem 48-Volt-Mild-Hybrid-System leistet 429 PS und 394 lb-ft; eine 9-Gang-Automatik und Allradantrieb verhelfen dem AMG GT zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h in 4,4 Sekunden.

– Der kommende 2023 AMG GT 63S E Performance (Abbildung oben) verfügt über einen Biturbo-V-8 und einen Heckmotor für eine Gesamtleistung von 843 PS und 1.033 lb-ft.

Erfrischt

 

kein Titel

 

2022 Mercedes-Benz CLS-Klasse

– Coupé-ähnliche Limousine mit neuen Stoßfängern, Radoptionen, AMG-Line-Kosmetikpaket und neuen Lenkradbedienelementen.

– CLS 450 überträgt mit einem 3,0-Liter-Turbo-Reihen-6 und Mild-Hybrid mit einer Systemleistung von 362 PS und 369 lb-ft; Der Antrieb erfolgt an allen vier Rädern über eine 9-Gang-Automatik.

– Kein CLS 53-Modell in diesem Jahr.

2022 Mercedes-Benz GLC

– Kompaktes Crossover-SUV sollte als GLC 63 AMG mit einer Zeit von 0-60 mph von 3,6 Sekunden kommen, aber Mercedes hat die gesamte V-8-Produktion pausiert. Wir werden sehen, ob es bis 2023 reißt.

– Adaptive Scheinwerfer, USB-Anschlüsse in der hinteren Reihe, USB-C-Adapter sind jetzt Standard im Sortiment.

– GLC Coupé bekommt auch eine freihändige Heckklappe serienmäßig.

– AMG GLC 43 bekommt digitales 12,3-Zoll-Kombiinstrument serienmäßig.

Übertrag

2022 Mercedes-Benz A-Klasse

– Kompakte Limousine wird unverändert übernommen.

2022 Mercedes-Benz CLA

– Auf Basis der A-Klasse setzt sich die coupéhafte viertürige Limousine unverändert fort.

2022 Mercedes-Benz E-Klasse

– Adaptives Kurvenlicht mit automatischem Fernlicht ist Standard.

– Kein E 63-Modell.

– Wird immer noch als Limousine, Coupé, Cabriolet und All-Terrain-Kombi angeboten.

– AMG-Modelle sind serienmäßig mit USB-C-Anschlüssen für die Rücksitze ausgestattet.

2022 Mercedes-Benz GLA

– Kleine Frequenzweiche der Einstiegsklasse wird unverändert übernommen.

2022 Mercedes-Benz GLB

– Eine nicht so kleine Frequenzweiche überträgt sich unverändert.

2022 Mercedes-Benz GLE

– Mittelklasse-Crossover-SUV jetzt mit adaptivem Fernlicht.

2022 Mercedes-Benz GLS

– Dreireihiges Crossover-SUV wird unverändert übernommen.

2022 Mercedes-Benz S-Klasse

– Flaggschiff-Limousine in voller Größe wird mit einigen neuen Lackoptionen und Innenausstattungsoptionen sowie der verfügbaren Active Body Control, die die Straße erkennt und jeden Reifen auf das Kommende vorbereitet, übernommen.

– Innenraumassistent mit Kabinenkameras, die Handgesten erkennen, um den Touchscreen zu aktivieren, ist Standard.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here